Û∞-Berlîn Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik

Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik –  Fußtritt auf die Û∞ – Berlîn
Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik – Û ∞  ein ewiges Dach über dem Kopf
Eine kreativ-anarchistische Veröffentlichung und Präsentation von „Û∞ – Berlîn“

Eine künstlerische-literarische experimentelle Text-Textil-Collagen-Anthologie 

In der Broschüre befinden sich ausgewählte Gedichte, Übersetzungen und Text-Textil-Collagen des Projekts. 

11.
--
20.

D
e
z
e
m
b
e
r

2
0
2
0

 

 

 

 

                          AUSSTELLUNG 

 

Ein Video-Beitrag zum Projekt von Aurélie Maurin mit David Wagner⇒

24

O
k
t
o
b
e
r

I

8

N
o
v
e
m
b
e
r

2
0
2
0

17
/
18

O
k
t
o
b
e
r

2
0
2
0

5
/6

S
e
p
t
e
m
b
e
r

2
0
2
0

Arbeitsgruppentreffen Û∞-Berlîn Eine kreativ-anarchistische urbane Flucht-Chronik ​

Gemeinsames Arbeiten an partizipativen Text-Textilien-Collagen mit Autor Abdulkadir Musa und Künstlerin Marta Sala während 4 Arbeitsgruppentreffen. Die Collagen werden am 17.10.2020 in der Veranstaltung und Ausstellung “Fußtritt auf die Û∞ – Berlîn”  in Flipped Job Market, FLIPPERIA in Neukölln präsentiert.

S
e
p
t
e
m
b
e
r

I

J
u
l
i

2
0
2
0

Kreativ-anarchistische Spaziergänge mit Expert*innen

Expert*innen aus den Bereichen Literatur, Kunst, Soziale Arbeit, Stadt- und Architekturwissenschaft, Geschichte, Sprache und Übersetzung zusammen mit Abdulkadir Musa und Marta Sala führen euch zu verschiedenen Orten entlang der Berliner U8-Linie um eigene Erfahrungen und Perspektiven auf die Stadtgeschichte zu beleuchten. Während der kreativen Spaziergänge entstehen Eindrücke, Inspirationen, Gespräche, die Gemeinschaft der Spazierenden.

1
2
.
0
9
.
2
0
2
0

Kreativ-anarchistischer Spaziergang mit Marta Sala und Abdulkadir Musa, Suizidale Texte in chaotisch-verkörperten Übertragungen, Treffpunkt: Oderstraßenbrücke, 12051 Berlin

Wir lassen die Brücke hinter uns und machen uns auf den Weg zum Friedhof und dem Garten, wo die Grabsteine und Bäume endlos und stramm auf uns, “denweggestoßenen Stein” und  “ein übergebliebenes Amulett der Kriegstrauer” warten.

1
2
.
0
7
.
2
0
2
0

1
8
.
0
7
.
2
0
2
0

2
1
.
0
7
.
2
0
2
0

Dreaming at the airport Tempelhofer Feld
Kreativ-anarchistischer Spaziergang mit Dichter Mati Shemoelof am 21.07.2020 um 15 Uhr, Tempelhofer Feld

träumend von Berlin nach Bagdad, Aleppo, Haifa, Jerusalem und Gaza reisen, das Fremde frei schreiben….

3
0
.
0
7
.
2
0
2
0

U8 Architektur und Geschichte – Hermannstraße-Wittenau – Û∞ Kreativ-anarchistischer Spaziergang/Reise mit einer Stadt- und Architekturexpertin

 

Û∞ Kreativ-anarchistischer Videobeitrag von Aurélie Maurin:

Die Zivilisation ist keine Glücksmaschine nach Fernando Pessoa
Ein Videobeitrag zur unendlichen Flucht vor dem ewigen Kreislauf der immer gleichen Dinge. Aurélie Maurin vertont und singt Pessoas Verse über die Nicht-Veränderungen, Christian Filips filmt die verlorene Zivilisation auf dem Besucherparkplatz von Knossos. Eine Pfauenfeder kennt den Ausweg: „Lägen die Dinge anders, sie lägen eben anders. Und wenn sie wären, wie du sie willst? Dann wären sie bloß, wie du sie willst!“